Leistungen, Transparenz & preise

im Überblick

Wir bieten an:

  • Pflege für alle Pflegegrade
  • Fachpflege für Demenz
  • Kurzzeit- & Verhinderungspflege
  • Palliativpflege

Das kostet ein stationärer Pflegeplatz ab 01.10.2019:

Selbstzahler / Sozialhilfeempfänger

Eine Entgelterhöhung kann bei geändertem Pflege- und/oder Betreuungsbedarf der Bewohnerin/des Bewohners oder bei einer geänderten Berechnungsgrundlage für das Heimentgelt erfolgen.                     
                       
In den Pflegegraden 2 bis 5 ist ein einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) von täglich 37,28 € (monatlich 1.133,99 €) enthalten.


kurzzeitpflege

Kurzzeitpflege kann für maximal 28 Tage in Anspruch genommen werden.

Der Zuschuss der Pflegekasse beträgt dafür pro Kalenderjahr höchstens 1.612,00 €.

Je nach Pflegestufe reicht der Zuschuss der Pflegekasse in unserer Einrichtung für folgende Tage aus:

Ausbildungszulage und Tagessatz Pflege
Pflegegrad 2 bis Pflegegrad 5
19 Tage täglich 84,08 €

Von der Pflegekasse werden nur der pflegebedingte Aufwand und die Ausbildungszulage übernommen.

Der Anteil des Tagessatzes aus Unterkunft, Verpflegung und Investitionsbetrag muss vom Kurzzeitpflegegast selbst übernommen werden.

Bei privat versicherten Bewohnern können die Beträge abweichen.

Bitte setzen Sie sich vor dem Kurzzeitpflegeaufenthalt mit der Pflegekasse in Verbindung.

Inkontinenz
Für die Inkontinenzversorgung ist jeder Kurzzeitpflegegast selbst verantwortlich. Bitte bringen Sie ausreichend Inkontinenzartikel für die Zeit Ihres Aufenthaltes bzw. ein Rezept des Hausarztes vor Ihrem Einzug mit. Falls Sie Inkontinenzmittel über unser Haus benötigen, werden diese am Ende des Aufenthaltes in Rechnung gestellt.

Zusätzliche Betreuungsleistungen
Für unsere Kurzzeitpflegegäste bieten wir zusätzliche Betreuungsleistungen an. Die Kosten übernimmt die Pflegekasse. Bei Fragen zum konkreten Angebot wenden Sie sich bitte an unseren Sozialdienst.

Wäsche
Die waschbare Wäsche wird in unserem Haus gereinigt. Jedes Kleidungsstück wird namentlich gekennzeichnet.
Vom Haus gestellt werden können: Zudecke, Kissen, Bettwäsche, Betttücher, Handtücher, Wolldecken.

Medikamente
Bitte bringen Sie für Ihren Kurzzeitpflegeaufenthalt ausreichend Medikamente oder ein entsprechendes Rezept des Hausarztes mit.

Kosmetikartikel
Bitte bringen Sie alle Kosmetikartikel mit, die Sie benötigen.

Beim Einzug wird zusammen mit unserem Pflegepersonal eine Inventarliste über Kleidungs- und Hygienesachen erstellt. Beim Auszug wird diese mit Ihnen zusammen nochmals kontrolliert.


mdk-Prüfbericht